Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2014 angezeigt.

Ganz offiziell durchs Mühlethal

Eines der historischen Strassenschilder, welches trotz neuer Signalisation auch weiterhin an seinem Platz verbleiben darf (Foto: Markus Nobs).Vor kurzem hat der Kanton das Mülital bei Aarberg offiziell „beschriftet". Auch zum Erstaunen eines Anwohners noch mit alter Schreibweise. Wie eine Handvoll in den Talgrund geworfener Häuser, so sieht es aus der Vogelperspektive aus: Das Mülital. Wer in den letzten Tagen die Kantonsstrasse von Aarberg nach Radelfingen oder in umgekehrter Richtung befuhr, dem fielen die beiden feuerverzinkten und derzeit noch glänzenden Rohrrahmen mit den dunkelblauen Ortstafeln und der Bezeichnung „Mühlethal" sofort auf. Natürlich wussten sowohl Einheimische, als auch Auswärtige schon vorher, wo sie sich befanden, wenn sie die enge Haarnadelkurve zuhinterst im Mülital passierten. Nicht zuletzt auch wegen den auffällig grossen und gelben Schilder, welche dort mit der Aufschrift „Mühle Mühlethal Aarberg" seit mehr als einem halben Jahrhu…

Wunderschöner Magnolienbaum

So schön wie derzeit in Aarberg lässt sich selten sein Auto parkieren. Gleich unterhalb der Holzbrücke steht ein Magnolienbaum in vollster Blüte.

Wer die Treppe hinauf ins Stedtli nimmt, wird mit diesem einzigartigen Anblick belohnt.

Markus Nobs