Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September, 2014 angezeigt.

Aktive Aarberger Senioren

Die Arbeitsgruppe AarSenior (unter der Leitung von Samuel Ruggli) ist beauftragt, Aktivitäten für die Einwohnerinnen und Einwohner von Aarberg im Alter 65+ zu starten und zu organisieren. Ein erster Anlass galt der körperlichen Ertüchtigung der Senioren; anfangs des Monats wurde eine Radwanderung durchgeführt. Unter der Leitung von Ruedi Kaiser absolvierten 14 Teilnehmer-/innen ohne Probleme eine abwechslungsreiche Strecke von ca. 25 Km über Lyss-Kappelen-Hermrigen-Epsach und zurück nach Aarberg. Geplant ist, künftig jeden Monat eine solche Radtour zu organisieren, später soll auch ein ähnliches Angebot für Wanderer hinzukommen. Fred Kohler

"Hinter jedem KMU steht eine Identifikationsfigur"

80 Gewerbebetriebe aus Aarberg und Umgebung haben am Wochenende 10'000 Besucherinnen und Besucher an der «Aargwärb» 2014 empfangen. Der Samstag stand im Zeichen der Berufslehre.Es ist schwül an diesem Freitagnachmittag im Festzelt, als Nationalrat Christian Wasserfallen (FDP) die Bühne betritt, um die Aarberger Gewerbeausstellung offiziell zu eröffnen. Manch einer hat den «Tschopen» bereits ausgezogen, und auch beim FDP-Nationalrat aus Bern sucht man vergebens nach einer Krawatte. Doch das passte gut zur KMU-Werkschau «Aargwärb»: Wichtig ist die Qualität, nicht der Schein.

Immer Identifikationsfiguren
Er habe sich gefragt, was denn eigentlich die Stärken der KMU seien, sagte Aarbergs Gemeindepräsident Fritz Affolter. «Hinter jedem Betrieb steht eine Identifikationsfigur», sei es ihm schliesslich bewusst geworden, als er blindlings den Finger auf den Faltprospekt mit dem Ausstellerverzeichnis gelegt und auf den Gartenbauer Heinrich Schömann getippt habe. Jeder in Aarberg kenne Heinri…

Impressionen "Aargwärb"-Eröffnung I

Bilder: Markus Nobs



Impressionen "Aargwärb"-Eröffnung II

Bilder: Markus Nobs